Klassische Physiotherapie - Kassenleistungen

Elektrotherapie

Elektrotherapie-Reizstromtherapie

Die Elektrotherapie gehört zu den medizinisch und auch von den Krankenkassen  anerkannten physikalischen Therapie formen.

Zur Behandlung werden Elektroden an die zu behandelnden Bereiche angebracht.
Mit der Durchleitung von Wechsel- oder Gleichstrom wird die Durchblutung des Gewebes verbessert, damit bei Verletzungen die Heilung beschleunigt, Entzündungsprozesse werden gelindert und die Muskelspannung erniedrigt.
Der durchgeleitete Strom verringert die Schmerzempfindlichkeit der Nervenstrukturen und macht zu nachfolgende Behandlungen, z. B. möglich.

Hauptanwendungsgebiet ist die Schmerztherapie.
Z. B. Gelenk- und Muskelschmerzen, Bandscheibenvorfall, Golferellenbogen  oder Sehnenreizungen (Achillessehnenentzündung)

 

Gesundheitszentrum am Ohmplatz   |    Memelstraße 22   |   D-91052 Erlangen  |   Tel.:  09131 4002748   |   info@physiotherapie-am-ohmplatz.de

made by PictoGraphica